German Language English Language

Scheibenbremsen für Fahrräder

Scheibenbremsen am Fahrrad arbeiten nach einem ähnlichen Prinzip wie bei motorbetriebenen Fahrzeugen. Durch das Betätigen des Bremshebels wird entweder durch hydraulischen Druck oder den mechanischen Zug die Kraft vom Bremshebel auf die Bremsbeläge und letztlich auf die Bremsscheibe weitergeleitet. Die Reibung zwischen Bremsbelägen und Bremsscheiben führt schlussendlich zur Reduktion der Geschwindigkeit. Im Unterschied zur klassischen Felgenbremse bieten Scheibenbremsen einige Vorteile. Die Bremswirkung wird bei Scheibenbremsen durch Nässe weniger stark beeinflusst. Ebenso wird die Felge geschont und Felgenschäden wirken sich nicht auf die Bremswirkung aus im Gegensatz zur Felgenbremse. Im Falle einer hydraulischen Scheibenbremse reicht schon minimale Druckveränderung am Bremshebel aus um den Bremsvorgang einzuleiten, was zu einer genaueren Dosierbarkeit führt.

Lade...


<script>