German Language English Language

Schaltaugen / Ausfallenden

Das Schaltauge, oder auch austauschbares Ausfallende genannt, bildet bei Kettenschaltungen die Verbindung zwischen Schaltwerk und Fahrradrahmen. Es dient als Schutz des Schaltwerks vor Beschädigungen im Fall eines Sturzes oder beim Umfallen des Fahrrades. Das Schaltauge verbiegt oder bricht im Moment des Auftreffens auf den Boden und opfert sich für den Rahmen und das Schaltwerk, da es günstiger und einfacher zu ersetzen ist. Meist sind zur Montage nur Schrauben notwendig, denn durch den Schnellspanner des Hinterrades wird eine zusätzliche Stabilität und Fixierung am Rahmen gewährleistet. Es gibt aber auch Fahrradrahmen, an denen es keine Möglichkeit zur Befestigung von Schaltaugen gibt. In diesem Fall wird das Schaltwerk direkt am Rahmen befestigt, was im Falle eines Sturzes zur Beschädigung des Rahmens und der Schaltung führen kann. Im Gegensatz zu Fahrrädern mit Kettenschaltung werden Schaltaugen bei Nabenschaltungen nicht benötigt.

Verfeinern Sie Ihre Auswahl

Lade...


<script>